20JahreLogo des Hospizverein Segberg

Gezeiten – Angebote für Trauernde

Die Angebote richten sich an interessierte Trauernde, unabhängig von Herkunft und religiöser Überzeugung. Sie sind kostenfrei und werden von ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen begleitet, die sich im Bereich Trauerbegleitung qualifiziert haben und zur Verschwiegenheit verpflichtet sind.

Gezeiten – Café für Trauernde

Gezeiten - Café für Trauernde

Einfach dasitzen bei Kaffee, Tee und Kuchen.

Anderen begegnen, die Ähnliches erlebt haben.

Mit den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen reden.

In den ausliegenden Büchern lesen.

1. und 3. Donnerstag im Monat;
15 – 17 Uhr
Begegnungs- und Beratungszentrum,
Kirchstraße 9,
Bad Segeberg

Trauercafe

Ge(h)zeiten in der Natur – Spaziergänge für Trauernde

Miteinander in der Natur unterwegs sein.
Anderen begegnen, die Ähnliches erlebt haben.
Miteinander reden und schweigen.

Am letzten Samstag im Monat
von 15 – ca. 17.30 Uhr
Treffpunkt: Kirchplatz 1, Bad Segeberg
(Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und bringen Sie einen Trinkbecher mit)

Offene Trauergruppe

So sein, wie Sie sich fühlen.
Ihre Gefühle in einem geschützten Raum ausdrücken können.
Menschen treffen, die zuhören.
Sich mit der Trauer auseinandersetzen.
Entdecken, dass Ihre Gefühle normal sind.
Begleitete Selbsthilfegruppe.

Jeden 2. Mittwoch im Monat
von 19 – ca. 21 Uhr
im Gruppenraum des Hospizvereins,
Kirchplatz 1, Bad Segeberg

Begleitete Selbsthilfegruppe für Verwaiste Eltern

Ein Ort für trauernde Mütter und Väter – unabhängig von der Todesursache oder dem Alter ihres Kindes. Auch wie lange der Verlust ihres Kindes zurückliegt, ist nicht wichtig.
Ein geschützter Raum, in dem über den Verlust gesprochen und Gefühlen Ausdruck gegeben werden kann.
Eine Zeit, wo Erinnerungen Platz haben, Erfahrungen geteilt und miteinander getragen werden.

Jeden dritten Montag im Monat
(bei Feiertagen verschieben sich die Termine)
von 19 – ca. 21 Uhr
im Gruppenraum des Hospizvereins
Kirchplatz 1, Bad Segeberg

Verwaiste Eltern

Einzelbegleitung

Ein offenes Ohr finden, egal wie lange Ihr Verlust zurückliegt.
Gespräche, eventuell auch über einen längeren Zeitraum.
Qualifizierte MitarbeiterInnen, die Sie ein Stück auf Ihrem Weg durch das Land der Trauer begleiten.
Evtl. Vermittlung zu TherapeutInnen oder Gruppen in der Region.

Termine nach Vereinbarung
Ansprechpartnerin für Trauerbegleitung:
Elke Hoffmanm: 04551-901413

Kontakt

Renate Mier
Elke Hoffmann
Kirsten Schroeder
(Koordinatorinnen)
Tel: 04551 – 963 19 45
Email: info@hospizverein-segeberg.de

Sprechstunde

Montag 10 – 12 Uhr
im Büro Kirchstraße 9

Mittwoch 9 – 11 Uhr
im Gruppenraum Kirchplatz 1

Adresse

Hospizverein Segeberg e.V.
Kirchplatz 1
23795 Bad Segeberg