25JahreLogo des Hospizverein Segberg

Dokumentarfilm:
Verlass mich nicht, wenn ich schwach werde
Ehrenamtliche im Hospizverein Segeberg

Den kompleten Film gibt es bei uns auf DVD und online am Ende dieser Seite.

PlakatHospizfilmK

Bei den Themen Sterben, Tod und Trauer haben viele Berührungsängste. Dass es nicht so sein muss, zeigen die Gespräche mit Ehrenamtlichen im Hospizverein Segeberg. Was bewegt Menschen, sich ehrenamtlich in der Sterbe- und Trauerbegleitung zu engagieren?

Der Filmemacher Johannes Hoffmann hat Ehrenamtliche über ein Jahr begleitet – ein Portrait in Worten, Bildern und Musik.

Ein Dokumentarfilm von Johannes Hoffmann
Musik: Jan Simowitsch
Lichtsetzung: Norbert Wilm

Dokumentarfilm, 43 min.

Premiere: 21.10.2018 Cineplanet5 Bad Segeberg

Nach erfolgreicher Kino-Premiere ist die DVD inzwischen verfügbar. Sie bekommen die DVD entweder bei uns während der Sprechzeiten oder in den Buchhandlungen in Segeberg Das Buch am Markt und Das Druckwerk.

Produktion HDDfilm www.hddfilm.de
in Zusammenarbeit mit dem Hospizverein Segeberg e.V.

Kontakt

Ines Vogelmann
Elke Hoffmann
Kirsten Schroeder

(Koordinatorinnen)

Tel: 04551 - 963 19 45
Email: info@hospizverein-segeberg.de

Offene Sprechstunde

Mittwoch 9.00 - 11.00 Uhr
mit Kirsten Schroeder
in der Kirchstraße 10
und unter 0151/ 54 76 22 75

Donnerstag 9.00 - 11.00 Uhr
mit Ines Vogelmann
in der Kirchstraße 10
und unter 04551/ 963 19 45
Weitere Termine nach Vereinbarung

Angebote für Menschen in Trauer
mit Elke Hoffmann
Tel. 04551/ 90 14 13

Adresse

Hospizverein Segeberg e.V.
Kirchstraße 10
23795 Bad Segeberg

Spenden

Hospizverein Segeberg e.V.
Sparkasse Südholstein
IBAN:DE94 2305 1030 0015 0888 83
SWIFT-BIC: NOLADE21SHO